112dB Mikron Delay

112dB stellt analoges Delay-Plugin Mikron Delay vor.

112dB hat das neue Plugin Mikron Delay vorgestellt, mit dem sich klassische analoge Delays und auch Tape-Delays erzeugen lassen.

Das Hybrid-Delay versucht dabei nicht einem speziellen Analogdelay nachzueifern, vielmehr will der Hersteller die Seele dieser Hardwaregeräte im allgemeinen authentisch wiedergeben. Dazu stehen sechs verschiedene Delay-Modelle zur Auswahl, die eine Delayzeit von bis zu vier Sekunden erlauben.

Für kreative Overdrive-Effekte steht der Feedback-Regler bereit, um beispielsweise auch Dub-Verzerrungen zu generieren. Zur Klangregelung dient der Tone-Parameter. Ein Ping-Pong Delay ist auch integriert. Für Gleichlauf- und Tonhöhenschwankungen steht Spin bereit. Die CPU-Last erweist sich als äußerst niedrig.

Mikron Delay kann bis zum 31. Dezember 2017 zum vergünstigten Preis von 29,- statt 39,- USD bestellt werden. Das Delay, welches in den Formaten AAX, AU und VST verfügbar ist, unterstützt die Betriebssysteme Mac OS X (ab 10.7) und Windows (ab 7). Ein ausgiebiger Test ist mit der kostenlosen 60-Tage-Demoversion vor dem Kauf möglich.

Links: 112dB Mikron Delay