Neue Plugins bei Harrison Mixbus

2 neue Plugins für Harrison Mixbus: Micro-Glide und XT-SC Spectral Compressor.

Harrison hat mit der Veröffentlichung des Mixbus Updates auf Version 3.7 die DAW um die zwei Plugins Micro-Glide und XT-SC Spectral Compressor erweitert.

Micro-Glide ist ein Plugin zur Ausweitung der Stereobreite und liegt in einer Mono- und Stereo-Version vor. Es bietet außerdem die Option zwei Stimmen hinzuzufügen, anhand einer Transponierung oberhalb und unterhalb des Originalsignals. Es sollen sich sogar 3D ähnliche Effekte erzeugen lassen.

Der Multiband-Kompressor XT-SC ist mit 16 Bändern ausgestattet, die auf bestimmte Frequenzbereiche spezifiziert sind. Neben einem Input-Meter lässt sich der Schwellwert der Kompression über den Master Threshold regulieren. Über den Wert Compression Strength kann die Stärke der Kompression gewählt werden, sobald das Signal den Threshold überschreitet. Dazu sollen noch sechs Regler zur Steuerung des Threshold-Offsets zur Verfügung stehen.

Micro-Glide ist Bestandteil des Bundles Harrison Plugin Essentials und kann für 64,58 EUR erworben werden. Das Tool läuft unter Windows (ab XP) und Mac OS X (ab 10.5.8) und Linux.

Der XT-SC Spectral Compressor ist ein in der DAW Mixbus vorinstalliertes plattformübergreifendes Plugin, das mit Windows (ab XP) und Mac OS X (ab 10.6.8) und Linux kompatibel ist und kann ab sofort für 148,82 EUR erworben werden.

Links: Harrison Mixbus, Micro-Glide, XT-SC Spectral Compressor