Flux SPAT Revolution

3D-Audio-Software SPAT Revolution von Flux erhältlich.

Nach langer Forschungs- und Entwicklungszeit hat Flux gemeinsam mit Ircam die überaus umfangreiche und komplexe 3D-Audio Software SPAT Revolution veröffentlicht. Wie bereits angekündigt (wir berichteten) bietet das innovative 3D-Audio Tool eine Akustik-Simulation mehrerer Räume in Echtzeit, kann aber auch für Mehrkanalproduktionen eingesetzt werde.

Die Anzahl der Ein- und Ausgänge ist unbegrenzt, wie auch die Busse für die Verräumlichung. SPAT Revolution unterstützt die Streamformate Channel-Based (C.B), Higher-Order Ambisonic (HOA), A-Format, B-Format, UHJ, Mid-Side (MS), Binaural und Transaural. Sampleraten bis zu 384 kHz sowie eine Integration von AU-, VST-, und AAX-Plugins sind gegeben. Jegliche Soundquellen, virtuelle Räume oder Masterwege können automatisiert und gesteuert werden.

Die Anwendung beherrscht auch die Bearbeitung der Stereo-Mikrofonierungsverfahren AB, XY und MS. Dank der SPCAP-Funktion lässt sich die Ausrichtung der Lautsprecher in der Amplitude und des Pannings verändern. Für binaurales Rendering von Kopfhörern zur Kompensation von Nahfeld-Monitoren ist auch gesorgt. Als sehr praxisnahe Hilfe erweist sich auch die 3D Szenen-Ansicht.

SPAT Revolution ist ab sofort für stolze 1490,- EUR erhältlich und dürfte insbesondere für VR-Audio Entwickler, Sounddesigner und Post-Production Engineers in Frage kommen. Es ist kompatibel mit den Betriebssystemen Mac OS X (ab 10.7.5) und Windows (ab 7), als auch mit den gängigen Plugin-Formaten. Eine Demo-Version wird angeboten.

Links: Flux SPAT Revolution