600 MHz Auktion

600 MHz Auktion – Neue Frequenzbereiche für Drahtlos-Mikrofone in den USA.

Aufgrund des zunehmenden Bedarfs zur Übertragung mobiler Daten hat in den USA eine Auktion des 600 MHz-Bereiches von der FCC stattgefunden, die zugunsten der Telekom entschieden wurde.

Im Rahmen einer 39-monatigen Übergangszeit soll das UHF-Frequenzband von 470 MHz auf 614 MHz erweitert werden. Ab jener Zeit sollen Drahtlos-Mikrofone und DTV-Kanäle ihre Übertragung an diesem Frequenzbereich ausrichten. Die Frequenzbereiche zwischen 616 MHz und 653 MHz sowie zwischen 663 MHz und 698 MHz sind dann der mobilen Datenübertragung vorbehalten. Drahtlose Geräte, die in Frequenzbereichen der mobilen Datenübertragung noch aktiv sind, dürfen nach Ende der Übergangszeit nicht mehr genutzt werden.

Der Mikrofonhersteller Shure hat aus diesem Grund bis zum 30. April 2018 eine Rabattaktion gestartet, bei der Kunden von drahtlosen Mikrofonen die Möglichkeit haben ihr bisheriges Equipment, dessen Nutzung zukünftig illegal ist, vergünstigt gegen neues Equipment einzutauschen.

Links: 600 MHz Auktion