AES Pro Audio kündigt den RPN1101 Channel-Strip an: NEVE VR Channel In a Box (CIB).

Der Dienstleister AES Pro Audio hat trotz der Namensgleichheit nichts mit der Audio Engineering Society zu tun.

AES Pro Audio hat sich auf den An- und Verkauf sowie die Reparatur und Wiederaufarbeitung von Neve Mischpulten spezialisiert.

Mit dem RPN1101 in hervorstechendem Pink stellt AES Pro Audio einen eigens entworfenen Neve Kanalzug im 19″ Format vor, der mit nur 1 HE auskommt.

Der RPN1101 ist in 4 Sektionen aufgeteilt: Mikrofonvorverstärker, je einen Hoch- und Tiefpassfilter, einen Compressor (Limiter, Expander, Gate) und einen 4-Band Equalizer.

Neben den üblichen Verdächtigen wie einem Phasendreher, einem Pad-Schalter und der Möglichkeit das Mikrofon mit 48V Phantomspannung zu versorgen, hat AES Pro Audio dem RPN1101 einige nette Features hinzugefügt.

AES Pro Audio RPN1101 Neve large

So informiert z.B. ein kleines Lämpchen ganz links auf der Frontseite des RPN1101, ob die Phantomspannung noch aktiv ist. Auch bei der Darstellung der Lautstärke von Mikrofon- oder Lineeingang wurde auf Alltagstauglichkeit geachtet und eine 20 stufige LED Meterbridge verbaut.

Mit mehreren Ein- und Ausgängen, Send und Aux Kanälen eignet sich der RPN1101 neben dem Recording auch zum Mixing.

Weitere Informationen sowie einige Bilder vom Innenleben des RPN1101 (siehe Slider) findet ihr auf der RPN1101 Produktseite. Informationen zum Preis und zur Erhältlichkeit hat AES Pro Audio noch nicht bekanntgegeben.

Links: RPN1101 Produktseite