Air Music Technology Loom II

Air Music veröffentlicht Synth-Plugin Loom II.

Air Music präsentiert mit Loom II die neue Version des additiven Synthesizers, der als Sounddesigner-Werkzeug nicht nur optisch um attraktive Funktionen erweitert wurde.

Das mittlerweile auf acht Stimmen ausgeweitete Synth-Plugin bietet bis zu 34 Einzelmodule (vier davon sind neu), mit denen sich ein individueller Synthesizer zusammenstellen lässt. Zu den neuen Modulen zählen 5-Sines, Discrete Adder, Hype und Double Wave. Ebenfalls hinzugekommen ist ein weiterer Oszillator in der Spectral Noise-Sektion, der das Spektrum der Obertöne durch Rauschen beeinflusst.

Des Weiteren wurde an der Performance getüftelt und die Möglichkeiten des Morph Pad ausgeweitet. Drei LFOs bieten eine temposynchrone Modulationsquelle, die von jedem der Module angesteuert werden können.

Mit über 850 Presets ist die Klangbibliothek um rund 500 neue Presets von den Profi-Sounddesignern Richard Devine und Mark Ovenden aufgestockt worden. Die 350 Presets von Version 1 wurden ebenfalls aktualisiert.

Loom II kann ab sofort zum Einstiegspreis von 99,- USD (regulär 149,- USD) erworben werden. Als Upgrade von Version 1 werden 49,99 USD verlangt. Der Synth unterstützt die Betriebssysteme Mac OS X und Windows. Eine Testversion wird angeboten.

Links: Air Music Technology Loom II