Amanda Palmer - Kickstarter Promotionvideo Teaser

Amanda Palmer sammelt über Kickstarter mehr als 1 Million USD…

Könnt ihr euch noch an Amanda Palmer erinnern? Sie war die wohl erste Musikerin, die die Kickstarter-Plattform erfolgreich genutzt hat, um eine Albumaufnahme und die anschließende Tour zu finanzieren.

Am Ende der Kickstarter Aktion hatte Amanda Palmer mehr als 1 Million US-Dollar gesammelt.

Um für ihre Tour Musiker zu finden, die sie auf der Bühne begleiten, hat sie jetzt ein Casting veranstaltet.

Unter anderem sucht sie auch nach professionellen Streichern und Bläsern – die sie mir Bier, Umarmungen, Werbe-Produkten und High-Fives bezahlen will.

So hatten sich das die Geldgeber der Kickstarter Aktion sicher nicht vorgestellt. Und was zu erwarten ist, wenn man Musiker mit Erdnüssen (oder Bier) bezahlt, lässt sich hier nachlesen.

Update vom 14.9.2012 um 9:03 Uhr: In einem Blogbeitrag vom Mai 2012 listet Amanda Palmer auf, wofür das Geld aus der Kickstarter Aktion verwendet worden ist.

Update vom 20.9.2012 um 7:41 Uhr: Digital Music News berichtet, dass Amanda Palmer sich nach vielen Protesten nun doch dazu entschlossen hat, ALL ihre Musiker zu bezahlen und nicht nur den harten Kern, der sie auf der kompletten Tour begleitet. Als Begründung, warum es nun plötzlich doch finanziell machbar ist, verweist sie auf ihr Management Team, welches aus anderen Budgets Geld für die Musiker abgezogen haben soll (vorrangig Video-Budgets).

Links: Amanda Palmer Musiker Casting