apulSoft apQualizr2

ApulSoft präsentiert modularen Multiband-Equalizer apQualizr2.

ApulSoft hat mit apQualizr2 eine neue Version des Multiband-Equalizers veröffentlicht. apQualizr2 sticht dabei nicht nur durch seine grafische Editierbarkeit und die an Ableton Live erinnernde Bedienoberfläche hervor, vielmehr überrascht er durch seinen unkonventionellen Aufbau als modulares Effektsystem.

Die oberen zwei Drittel von apQualizr2 werden von den unbegrenzt erzeugbaren transparenten Filterbändern eingenommen, hinter denen sich ein Frequenz-Analyzer befindet. In den Analyzer lässt sich hineinzoomen, so dass man direkt auch eine visuelle Kontrolle über das Frequenzspektrum erhält. Über die Filterbänder kann auch gezielt das Stereosignal oder das Mitte- /Seitensignal bearbeitet werden.

Das untere Drittel kann mit verschiedenen Modulen bestückt werden wie beispielsweise einem Oszilloskop, einem LFO, einem Dynamics Detector oder einem Output-Clipper, der die Pegelreduktion anzeigt.

apQualizr2 wird in den Formaten AAX, VST und AU angeboten und ist mit Windows (ab XP) und Mac OS X (ab 10.6.8) kompatibel. Das Plugin steht ab sofort für 69,- USD zum Kauf bereit. Registrierte Nutzer der Vorgängerversion können ein Upgrade für 39,- USD erwerben. Eine Demoversion, die durch gelegentliche Ausblendungen beschränkt ist, wird von den Schweizer Spezialisten angeboten.

Links: ApulSoft apQualizr2