Arturia - Minilab MKII

Arturia präsentiert Studiocontroller MiniLab Mk II.

Nach dem Erfolg des beliebten MiniLab schickt Arturia mit dem MiniLab Mk II einen neuen, robusten und platzsparenden Studiocontroller ins Rennen, der vor allem unter mobilen Musikern und in Homestudios viele Anhänger finden dürfte.

Der Controller ist mit einer 25 Slim-Tasten Klaviatur und 16 Drehreglern ausgestattet, von denen zwei der Regler mit Drucktastern versehen sind. Acht mehrfarbige Multifunktions-LED-Pads sind ebenfalls vorhanden, die sich zum Einspielen von Drums oder zum Abspielen von Samples eignen und sich mittels eines Switchers auf 16 Pads erweitern lassen. Zwei Touch-Strips, die als Pitch- und Modulationsrad dienen, dürfen ebenfalls nicht fehlen. Des Weiteren sind ein Eingang für ein Sustainpedal und eine USB-Schnittstelle integriert.

Arturia MiniLab Mk II ist voraussichtlich ab Ende November 2016 für 99,- EUR im Handel erhältlich. Zum Lieferumfang gehört auch ein Softwarepaket, das sich aus der Synth-Kollektion Arturia Analog Lab Lite, der DAW Ableton Live Lite und UVIs Grand Piano Model D zusammensetzt. Die Software ist mit Windows (ab 7) oder Mac OS X (ab 10.8) kompatibel.

Links: Arturia – MiniLab Mk II