Audiu

Audiu stellt Online-Netzwerk für professionelles Feedback vor.

Das StartUp Audiu präsentiert mit dem gleichnamigen Service für alle Künstler und Produzenten ein innovatives Feedback-Netzwerk, das kürzlich auf der Sonar+D Technologiekonferenz mit der Auszeichnung „Best Music Project 2017“ prämiert wurde.

Das 2014 von Ed Worboys und Mike Goodfellow gegründete Portal hat das Ziel jeden Musiker in seinem Schaffensprozess zu unterstützen und seine Kenntnisse zu verbessern. Dazu wird über den sogenannten Feedback-Stream Austausch mit konstruktivem Feedback angeboten. Für Bewertungen anderer Projekte erhält man Punkte, die man für Bewertungen eigener Projekte nutzen kann.

Als kostenlose Plattform wird zudem die Möglichkeit geboten unbegrenzt viele Projekte zu speichern und zu veröffentlichen. Auch der Aufbau eines persönlichen Kontaktnetzwerkes ist gratis, wie auch Kollaborationen mit anderen Teilnehmern. Lediglich der Beitritt der „Community Pros“ ist kostenpflichtig, um Feedback und Mixing- sowie Mastering-Tipps zu erhalten. Als Preisspanne werden 0,- bis 5,- USD vorgegeben.

Audiu

Des Weiteren gibt es einen Kreis der „Verified Pros“. Wer eine kurze Beurteilung eines Mixes von Profis haben möchte, muss zwischen 0,- und 15,- USD bezahlen. Ein umfassendes multimediales Feedback kann zwischen 15,- USD und 150,- USD kosten. Für einen professionellen Mixdown, für den der Nutzer die dazugehörigen Stems hochladen muss, wären zwischen 50,- USD und 300,- USD zu entrichten. Auch der finale Feinschliff, das Mastering, kann zum Preis von 10,- USD bis 100,- USD abgegeben werden.

Interessant sind auch die alle zwei Monate stattfindenden Feedback Sessions. Die erste Feedback Sessions Live-Veranstaltung soll am 27. Juli 2017 mit dem Techno-Act WHYT NOYZ durchgeführt werden. Zu den anerkannten Profis zählen beispielsweise Label-Betreiber, Musiker, DJs und Engineers wie Sasse (Berghain, Moodmusic), Bass Kleph (Vacation Records), Chromatic (Celsius Recordings) und Dan Piloni Kark (Shabak Samech). Wer selbst zu der Riege der Produzenten-Profis gehört, kann der Community dadurch als Mentor beitreten und durch die Feedbacks zudem noch Geld verdienen.

Vorteilhaft ist, dass sich Audiu auch auf mobilen Endgeräten als iOS- und Android-App nutzen lässt.

Links: Audiu