Pyramind Membership Network

Ausbildungsinstitut Pyramind initiiert Online-Betreuungsnetzwerk für Tontechniker, Sounddesigner und Musikproduzenten.

Das in San Francisco ansässige Ausbildungsinstitut für elektronische Musik Pyramind hat ein Online-Betreuungsnetzwerk gestartet, an dem sich angehende Talente der Tontechnik über eine Videovernetzung mit einem wählbaren Mentor, durch Buchung sogenannter Sessions, weiterbilden können.

Das führende Trainings-Institut für Musikproduktion deckt dabei auch die modernen Ansprüche des Audio-Gamings und interaktive Technologien ab. Das über 50 köpfige Dozenten-Team besteht aus zahlreichen erfahrenen Spezialisten, seien es zertifizierte Trainer einer bestimmten DAW, Musik-Businessexperten, Producer, DJs, Sounddesigner, Songwriter, Mixing und Mastering Engineers, oder auch Kenner aus den Bereichen Video-Marketing, Live Performance und Game Audio.

Pyramind Membership Network

Insgesamt werden über 200 verschiedene Kurse aus den genannten Fachgebieten angeboten. Der Nutzer kann dabei den Mentor seiner Wahl zu einer gewünschten Zeit an einem bestimmten Tag buchen, sodass lästiges Hin- und Herschreiben per Email entfällt. Eine einzelne Session kostet mindestens 60,- USD. Wer jedoch einen Kurs über mehrere Stunden bucht, darf sich über Rabatte freuen. Das Buchen einer individuellen Betreuungssession ist auch über die Facebook-Seite des Instituts möglich.

Der Pyramind-Geschäftsführer und Creative Director, Greg Gordon, sieht in dem Betreungs-Netzwerks die Zukunft der Weiterbildung, weil der Anwender durch das dezentrale Lernen von Angesicht-zu-Angesicht auf Bestellung mit der Fachkraft seiner Wahl arbeiten kann. Zudem bietet sich dem Nutzer die Option, sich von einer Lernstufe zur nächsten individuell hochzuarbeiten bei Selbstbestimmung der Geschwindigkeit des Lerntempos. Wer möchte, kann zur Wissensvertiefung Kursinhalte wiederholen oder aber den Mentor wechseln.

Links: Pyramind Mentorship Network