Avid Pro Tools Express

Avid Pro Tools Express – Kostenlos mit Mbox und Mbox Mini.

Avid kündigt den Nachfolger von Pro Tools M-Powered an: Pro Tools Express. Die Express Version ist auf maximal je 16 Audio-, MIDI- und Aux-Spuren, sowie 8 Instrumentenspuren und 1 Stereo Master begrenzt.

Verzichten müssen Pro Tools Express Nutzer u.a. auf Clip Gain und Beat Detective. Außerdem steht ihnen nur eine eingeschränkte Instrumenten-, Effekt- und Sample-Library zur Verfügung.

Pro Tools Express liegt ab sofort allen Mbox und Mbox Mini Audio Interfaces bei. Hier seht ihr den ersten Videotest von Pro Tools Express:

Damit gibt es jetzt noch 4 verschiedene Pro Tools Versionen:

  • Pro Tools SE (liegt M-Audio Interfaces bei)
  • Pro Tools Express (liegt der Avid Mbox und Mbox Mini bei)
  • Pro Tools (liegt u.a. der Mbox Pro und dem Eleven Rack bei, auch separat erhältlich)
  • Pro Tools HD (liegt nativer und HDX Hardware bei).

Es gibt keine kostenlose Upgrade-Möglichkeit für bestehende Mbox oder Mbox Mini Besitzer, für alle Versionen gibt es kostenpflichtige Upgrade-Angebote auf besser ausgestattete Versionen von Pro Tools.

Die Website pro-tools-expert.com hat eine übersichtliche Liste der Funktionen von Pro Tools Express veröffentlicht.

Links: Pro-Tools-Expert: Pro Tools Express, Avid Mbox Famile + Pro Tools Express

2 Kommentare
  1. jayso
    jayso says:

    Habe noch eine MBox <Micro mit Pro Tools LE 7.
    Habe ich eine Chance, dass irgendwie abzugraden u. auf MAC OS Lion zu betreiben,
    oder muss ich mich endgültig davon verabschieden.

    Grüße J.

Kommentare sind deaktiviert.