Beatskillz Valvesque EQ

Beatskillz Valvesque – Charaktervolles Distortion-EQ-Plugin.

Nach der Veröffentlichung von Dynamikprozessoren und einem Sampler schiebt der Softwareentwickler Beatskillz mit Valvesque einen klangfärbenden Equalizer mit Verzerrungseinheit hinterher. Der indische Entwickler will dabei den Röhrensound einer 5654 Röhre nachgebildet haben. Das als Stereo-EQ agierende Plugin, welches optisch sehr ansprechend ist, kann aber auch Signale in separate Mono-Gruppen per Umschalter aufteilen.

In der Distortion-Sektion kann man zwischen sechs Intensitätsstufen der Verzerrung wählen. Der Equalizer verfügt über Bass-Boost und Bass-Cut-Parameter, sowie über Mitten- und Höhen-Regler. Die Frequenzbereiche lassen sich jedoch nicht flexibel justieren. Optional kann noch ein Lowpass-Filter geschaltet werden. Der Ein-und Ausgangspegel lässt sich über die jeweiligen Gainregler kontrollieren.

Beatskillz Valvesque ist bis zum 30. Juli 2016 zum Einführungspreis für 99,- USD erhältlich, anschließend soll Valvesque regulär 149,- USD kosten. Der EQ ist kompatibel zu Windows (ab XP SP2) und Mac OS X (ab 10.6.8) und unterstützt die Formate VST und AU. In naher Zukunft soll auch das AAX Format unterstützt werden. Zum Ausprobieren bietet Beatskillz eine 15 Tage nutzbare Demoversion von Valvesque an.

Links: Beatskillz Valvesque