Junkie XL Studio Tour B

Beeindruckende Studio-Tour Videos von Junkie XL.

Tom Holkenborg, vielen besser bekannt als Junkie XL, hat eine eindrucksvolle Videoreihe als Studiotour publiziert, in der er seine teils raren analogen und digitalen Schätzchen präsentiert.

Umgeben von einer Hochburg aus Synthesizern erklärt er an einem mächtigen Modularsystem, wie er Dronesounds und Texturen für Filmmusiken seines neuesten Soundtracks Distance Between Dreams kreiert hat. Zum Einsatz kam dabei auch der Sampler Emulator II+ HD aus den 80ern.

Zudem hat er Soundtracks für Filme, wie beispielsweise Deadpool, Mad Max: Fury Road, Batman v Superman und Black Mass beigesteuert. In einem Video beschreibt er, wie er an einem Klon des ARP 2600 die ersten Sequenzen für Deadpool programmierte. Den Roland JD-800 setzte er für emotionale ruhige Pads des Soundtracks ein.

Links: Junkie XL