Behringer PMP500MP3

Behringer veröffentlicht neuen Power Mixer PMP500MP3.

Mit dem neuen USB-fähigen PMP500MP3 bringt Behringer einen neuen 8-Kanal Power-Mixer auf den Markt. Der sehr kompakte 500 Watt Mixer dürfte vor allem für kleinere Bühnen oder auch Proberäume geeignet sein.

Von den acht Kanälen sind vier als Mikrofon-/Line-Anschlüsse mit Phantomspeisung eingerichtet. Kanal 5 und 6 können als Stereokanal mit Klinken- oder Cinchanschlüssen betrieben werden, während 7 und 8 nur via Cinchanschluss verbunden werden kann. Der Vorteil ist, dass man bei den letzten zwei Kanälen zwischen Stereosignal oder gestreamtem USB-Signal vom USB-Stick entscheiden kann. Dank der Transportbuttons vorwärts, rückwärts, Play/Pause und Random lässt sich der Mixer auch als MP3-Player nutzen.

Etwas gewöhnungsbedürftig ist, dass der Summenkanal links angeordnet wurde. Ausgangsseitig werden zwei Stereo-Klinkenausgänge geboten.

Behringer PMP500MP3

Für jeden der Kanäle gibt es einen 2-Band Equalizer, als auch einen zuschaltbaren Reverb. Als gerätübergreifenden Equalizer gibt es die Modi Speech und Music, zwischen denen man wechseln kann. Positiv ist zudem, dass sich optional Behringers WiFi-Drahtlosmikrofone ohne weiteres Zubehör verbinden lassen. Wer möchte, kann den PMP500MP3 auch auf einem Mikrofonstativ arretieren.

Der PMP500MP3 soll voraussichtlich noch im Juli 2017 für 210,- EUR erhältlich sein.

Links: Behringer PMP500MP3