Brainworx bx_console G

Brainworx präsentiert erste Demoversion des Channelstrips bx_console G.

Endlich hat Brainworx das Channelstrip-Plugin bx_console G, das erstmals vor einigen Monaten im Rahmen einer Videoenthüllung auftauchte (wir berichteten), als Demo-Version veröffentlicht.

Die Emulation der SSL 4000 Konsole der G Serie bietet bis zu 72 verschiedene Kanäle und eine Vielzahl an Dynamikprozessoren wie Kompressor, Expander/Gate, einen 4-Band-Equalizer und ein Hochpass- bzw. Tiefpassfilter. Praktisch ist, dass die beiden Filter entweder im regulären Signalweg oder im Sidechain-Kanal eingesetzt werden können.

Die Dynamiksektion kann zudem an das externe Sidechain-Signal angeschlossen werden. Darüber hinaus kann man bequem und pro Kanal zwischen den Kompressoren der E- und G-Baureihe wechseln.

Der authentische Klangcharakter ist den Algorithmen der TMT (Tolerance Modeling Technology) zu verdanken. Der originalgetreue Orange EQ und Pink EQ ist ebenfalls vorhanden. Außerdem werden umfangreiche Metering- und Monitoringfunktionen, darunter auch die M/S-Bearbeitung, geboten.

Eine genaue Preisangabe zum bx_console G steht noch aus. Dennoch kann das VST-, AU und AAX-Plugin schon jetzt 14 Tage lang gratis getestet werden. Es unterstützt die Betriebssysteme Mac OS X (ab 10.8) und Windows (ab 7).

Links: Brainworx bx_console G