Cableguys TimeShaper

Cableguys veröffentlicht kreatives Plugin TimeShaper.

Mit TimeShaper hat die Hamburger Softwareschmiede Cableguys ein neues Plugin veröffentlicht, mit dem sich der zeitliche Verlauf oder die Tonhöhe eines Signals verändern lässt und für Sounddesigner und DJs ein Eldorado an spannenden Effekten bietet.

So können mit TimeShaper beispielsweise problemlos Multiband Stutters (wie man sie von populären EDM-Songs kennt) auf der grünen Time-Offset Linie durch Einzeichnen von verschiedenen Steps generiert werden. Aber auch Scratches, Tape-Stops oder Glitches sind schnell programmiert. Eine Bank mit Werkpresets ist vorhanden.

Als besonders innovativ fällt auf, dass sich die Effekte frequenzselektiv aufteilen lassen, so dass zum Beispiel der Bassanteil mit einem Reverseeffekt versehen wird, während die Mitten per Glitch-Effekt bearbeitet werden und die Höhen wiederum einen anderen Effekt erhalten. Zudem bietet das Plugin eine integrierte ShaperBox zur Bildung von Effektracks.

TimeShaper ist ab sofort für 39,- EUR erhältlich und liegt in den Formaten AU und VST vor. Die Kreativwaffe ist mit Mac OS X (ab 10.8) und Windows (ab 7) kompatibel. Eine Demo-Version wird vom Hersteller angeboten.

Links: Cableguys TimeShaper