Calrec Audio Brio 12

Calrec Audio stellt Kompaktmixer Brio 12 vor.

Der Audio-Equipment Hersteller Calrec hat mit dem Brio 12 einen neuen Kompaktmixer veröffentlicht. Er ist der kleine Bruder des Brio 36.

Das für Broadcasting und kleine Liveaufnahmen prädestinierte Mischpult ist mit 48 Eingangskanälen und 12 physischen motorisierten Dual-Layer Fadern ausgestattet. Die 48 Kanäle können wahlweise in Mono, Stereo oder als Surround zugewiesen werden. Es werden zudem 24 Aux-Wege (mono oder stereo), 48 Insert Sends und Returns und 48 Direktausgänge geboten.

Calrec Audio Brio 12

Im Brio 12 ist zudem ein Effektprozessor mit einer Dynamiksektion (Expander/Gate/Ducker), einem Multiband Kompressor und einem Kompressor mit Sidechain EQ integriert. Als Equalizer findet sich ein parametrisches 6-Band-Modell mit zwei Tief- und Hochpassfiltern, außerdem eine Delayeinheit und eine Metering-Sektion. Der DSP-Prozessor unterstützt Sampleraten bis zu 96 kHz.

Für zusätzliche Ein- und Ausgänge stehen drei Erweiterungsslots für Formate wie SDI, MADI und Dante parat. Optional kann noch ein Hydra 2 Modul für Audio-Netzwerke angeschlossen werden.

Eine genaue Preisangabe und ein möglicher Auslieferungstermin sind derzeit noch nicht bekannt.

Links: Calrec Audio Brio 12