Chuck D vs Universal Music Group: Wieviel Geld erhalten Musiker bei Online Verkäufen?

Die Klageschrift verrät die genaue Höhe der Auszahlungen des Major Labels an Künstler bei Online Musikverkäufen.

Chuck D von Public Enemy klagt gegen das Major Label Universal Music Group für einen höheren Anteil an den Online Verkäufen in digitaler Form seiner Musik. In der Klageschrift wird detailliert aufgeführt, welchen Anteil der Künstler an einem 0,99 USD teuren Musikstück erhält: Nur 0,08 USD!

Bei Songs die als Klingeltöne verkauft werden sind es sogar nur knapp 5 US-Cent, obwohl die aufgeführten Klingeltöne für 3,- USD verkauft werden!

Links: Chuck D vs UMG

Update: Siehe auch heise.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


sechs − = vier

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>