Devil Technologies GRANDE Overview

Devil Technologies stellt neuen DAW-Controller vor: GRANDE.

Das italienische Unternehmen Devil Technologies wurde 2005 gegründet und hat bereits auf der AES 2010 den Prototypen vom GRANDE DAW-Controller vorgestellt. Die Zielgruppe sind Anwender von Cubase und Nuendo – ob Pro Tools, Logic, Studio One und Co. unterstützt werden, ist noch unklar.

Denn noch befindet sich GRANDE in der Entwicklung, so dass weder finale Preise noch der finale Funktionsumfang feststehen. Silvano Bettinzana (CEO Devil Technologies) nennt im Gearslutz-Forum einen ersten ca.-Preis: 6500,- USD pro Bay (die Grafik von GRANDE umfasst 5 Bays, 4 Channel Strip- und 1 Mastering-Bay).

Devil Technologies GRANDE Konfiguration

Links: Devil Technologies GRANDE, GRANDE im GearSlutz Forum

1 Antwort
  1. R.K,
    R.K, says:

    Für alle, denen Platz oder nötiges Kleingeld für diesen vielsprechenden Controller fehlt, dürfte auch die offizielle Ankündigung von gestern ganz interessant sein:

    „In response to customer requests, Devil Technologies has decided to develop a new family of control surfaces: MODULO is a family of building-blocks derived from GRANDE, the Devil Technologies flagship DAW controller.

    MODULO blocks can be integrated in a user-defined workstation frame in order to offer the ideal customer work-place.

    MODULO will fulfill all the needs of Musicians, Composers and Audio Editors and will include mixing, editing and monitoring building-blocks.“

Kommentare sind deaktiviert.