Dialog Audio Modulation Processor

Dialog Audio veröffentlicht Modulations- und Synchronisationsplugin Modulation Processor 3244.

Für umfangreiche Modulations- und Synchronisationsaufgaben von Hardware-Synthesizern hat Dialog Audio die neue Version 2 des Plugins Modulation Processor 3244 veröffentlicht. Es soll als Bindeglied dienen, auch analoge Modularsysteme in eine DAW zu integrieren.

Nutzer von Apple Logic können sich freuen, dass nun auch das AUi und AU MIDI FX-Format hinzugefügt wurde, um externe Modulationen von MIDI CC und SysEx-Daten zu gewährleisten. Der neue X-Fader ermöglicht das Crossfading zwischen zwei Signalen. Auch ein Sequence Modul ist neu dabei, um den zukünftigen Dialog Audio SQ4-Sequenzer zu integrieren.

Das Speichern und Laden eigener Presets ist gegeben. Die drei vorhandenen LFOs bieten nun die Möglichkeit die Quantisierungsrate individuell festzulegen. Außerdem wurde die Bedienoberfläche optisch verbessert.

Modulation Processor 3244 v2 kann unverzüglich für 49,- USD im Onlineshop des Entwicklers gekauft werden. Das in den Formaten AAX, AU und VST vorliegende Plugin ist mit den Betriebssystemen Mac OS X (ab 10.7) und Windows (ab 7) kompatibel.

Links: Dialog Audio Modulation Processor 3244