Forbes Einkommen von Musikern 2012

Die bestbezahlten Musiker in 2012.

Das Forbes Magazin veröffentlicht gerne Listen. Wer ist der bestbezahlte Musiker, welcher tote Musiker verdient noch heute am meisten, und und und…

In der aktuellen Liste (die wie immer zu großen Teilen auf Schätzungen basiert) hat Forbes die 25 bestbezahlten Musiker für 2012 versammelt (Mai 2011 – Mai 2012).

Auf Platz 1 steht Dr. Dre mit 110 Millionen USD, die er zu einem großen Teil mit seiner Kopfhörer Linie verdient hat. Pink Floyd Rocker Roger Waters setzt sich mit 88 Millionen USD auf Platz 2, dicht gefolgt von Elton John mit 80 Millionen USD.

04: U2 – 78 Millionen USD
05: Take That – 69 Millionen USD
06: Bon Jovi – 60 Millionen USD
07: Britney Spears – 58 Millionen USD
08: Paul McCartney – 57 Millionen USD
09: Taylor Swift – 57 Millionen USD
10: Justin Bieber – 55 Millionen USD
11: Toby Keith – 55 Millionen USD
12: Rihanna – 53 Millionen USD
13: Lady GaGa – 52 Millionen USD
14: Foo Fighters – 47 Millionen USD
15: Diddy – 45 Millionen USD
16: Katy Perry – 45 Millionen USD
17: Kenny Chesney – 44 Millionen USD
18: Beyoncé – 40 Millionen USD
19: Red Hot Chili Peppers – 39 Millionen USD
20: Jay-Z – 38 Millionen USD
21: Coldplay – 37 Millionen USD
22: Adele – 35 Millionen USD
23: Kanye West – 35 Millionen USD
24: Michael Bublé – 34 Millionen USD
25: Sade – 33 Millionen USD

Links: Forbes: The Worlds Highest Paid Musicians 2012

3 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.