MusicMetric Logo

Die Top 20 der Musikpiraterie nach Ländern und Geschmack.

Musicmetric hat die ersten 6 Monate im Jahr 2012 das Bittorrent Netzwerk auf illegale Musikdownloads hin überwacht. Wie der Firmenname schon vermuten lässt, geschah das nicht aus Gründen der Strafverfolgung, sondern aus rein statistischen Beweggründen.

Insgesamt maß Musicmetric mehr als 300 Millionen illegaler Musikdownloads. Diese wurden sowohl nach Ländern sortiert, aus denen die IP-Adresse der Downloader stammt, als auch nach den meistgefragtesten Künstlern.

Soviel vorweg: Zumindest unter den Top 20 der Bittorrent-Downloader ist Deutschland nicht vertreten. Das bedeutet natürlich nicht zwangsläufig, dass sich nicht auch in Deutschland auf illegalem Weg Musik beschafft wird, sondern könnte auch bedeuten dass andere Beschaffungswege in Deutschland bevorzugt werden (z.B. One-Click Dateihoster).

01. USA mit Drake
02. Großbritannien mit Ed Sheeran
03. Italien mit Laura Pausini
04. Kanada mit Hedley
05. Brasilien mit Billy Van
06. Australien mit Hilltop Hoods
07. Spanien mit Pablo Alboran
08. Indien mit Shreya Ghoshal
09. Frankreich mit Sexion d’Assaut
10. Phillipinen mit The Script
11. Mexiko mit Jesse & Joy
12. Niederlande mit Birdy
13. Portugal mit Pablo Alboran
14. Polen mit Gotye
15. Griechenland Amy Winehouse
16. Ungarn mit Pitbull
17. Chilé mit Los Bunkers
18. Rumänien mit Jamie Woon
19. Schweden mit Laleh
20. Belgien mit Birdy

Der komplette Bericht offenbart neben weiteren Kennwerten auch die Downloadzahlen nach Ländern sortiert. Mit knapp 100 Millionen Downloads verzeichnet die USA mehr als Großbritannien (2), Italien (3) und Kanada (4) zusammen.

Leider ist dies der erste Report von Musicmetric, so dass sich die Statistik nicht vergleichen lässt. Die Daten der Statistik werden im .csv-Format zum Download angeboten.

Links: Musicmetric Digital Music Index

1 Antwort
  1. DaSa
    DaSa says:

    Wie jetz… der böhse doitsche RRRaubkopierrrer ist nicht dabei ????

    Und sowiso alles nur lokale Künstler ohne jede internationale Bedeutung.
    Abgesehen von Amy Winhouse, aber der kann man ja nix mehr „klauen“.

    Worüber jammern die Musikbonzen eigentlich andauernd ?

    DaSa

    PS, aber von Griechenland, Ungarn und Rumänien überholt zu werden, tut dann doch schon weh… ;-)

Kommentare sind deaktiviert.