Sknote Disto-S

Disto-S – Neue Distressor-Emulation von SKnote.

Sknote hat die hauseigene Emulation des Hardware-Vorbilds Distressor durch einen neuen Algorithmus auf die gänzlich neue Version Disto-S aktualisiert. Das gern für die Drumbearbeitung eingesetzte Effekt soll dem Sound mehr Volumen und Druck verleihen und gemäß dem Original ein authentisches Klangverhalten aufweisen.

Das Mixing-Tool bietet neben einer ansprechenden Bedienoberfläche verschiedene Kompressions-Modi, darunter auch ein British Mode. Zur Steuerung der Sättigung, Dynamik und dem Headroom dient der Hot-Parameter. Das Kompressionsverhältnis erstreckt sich von 1:1 bis zu unendlich:1 und kann dadurch auch als Limiter fungieren.

Mit den Parametern Attack, Release, Gain, Volume und Mix werden weitere Regler geboten. Die Verlinkung beider Kanäle ist ebenfalls möglich. Darüber hinaus gibt es einen hinzuschaltbaren Hochpass-Filter.

Disto-S wird derzeit für nur 49,- USD statt des regulären Preises von 299,- USD angeboten. Das Plugin liegt in den Formaten VST, AU und AAX vor und läuft unter den Betriebssystemen Mac OS X und Windows.

Links: SKnote Disto-S