Empirical Labs Arousor Rev 2

Empirical Labs veröffentlicht Kompressor-Plugin Arousor Rev 2.0.

Empirical Labs hat das Kompressor-Plugin Arousor in der Version 2 veröffentlicht, das nicht nur durch eine neue Bedienoberfläche mit dreidimensionalem Look überzeugen will. Die CPU-Auslastung soll vergleichsweise nur noch 30 Prozent zur Vorgängerversion beanspruchen.

Das obere Drittel wird von den Parametern In, Attack, Release und Out ausgefüllt. Darunter lässt sich auf einer Leiste das Kompressions-Verhältnis (Ratio) auswählen. In der Mitte finden sich die Sektionen Attack Modification und Soft Clipping. Im unteren Drittel ist ein Hochpass-Filter und ein Sidechain-Equalizer untergebracht. Außerdem gibt es einen „Experten Modus“ anhand der Blend-Sektion.

Erfreulich ist zudem, dass sich Einstellungen, die mit Arousor Version 1 erstellt wurden, auch mit der neuen abwärtskompatiblen Version aufrufen lassen. Das Speichern und Weiterleiten von Presets ist ebenfalls kein Problem.

Empirical Labs Arousor Rev 2

Arousor Rev 2.0 wird bis zum 30. September 2017 zum reduzierten Preis von 249,- USD angeboten, bevor der reguläre Preis von 349,- USD in Kraft tritt.

Es unterstützt derzeit nur das Betriebssystem Mac OS X (ab 10.7) und liegt in den Formaten AU, AAX und VST vor. Eine Windows-Version soll in ein bis zwei Monaten folgen. Für zwei Wochen kann das Plugin kostenlos getestet werden.

Links: Empirical Labs Arousor Rev 2.0