Eventide Anthology XI

Eventide stellt Mixing-Bundle Anthology XI vor: Alle Plugins auf einmal.

Satte 23 Plugins für Mixdown und Mastering vereint das neue Anthology XI-Bundle von Eventide, das anlässlich des über 45jährigen Unternehmensbestehens geschnürt und um sechs neue Tools erweitert wurde. Die addierten Einzelpreise der Plugins haben einen Gesamtwert von über 3500,- USD.

Das Bundle setzt sich aus den Effektprozessoren Fission, UltraTap, H3000 Factory, H3000 Band Delays, Octavox und Quadravox zusammen. Zu der Reverbsammlung gehören Blackhole, Tverb, MangledVerb, 2016 Stereo Room und UltraReverb.

Darüber hinaus sind die Harmonizer H910, H910 Dual, das Deglitch-Plugin H949 und H949 Dual, sowie Omnipressor, Instant Phaser und Instant Flanger enthalten. Außerdem werden die Utilities UltraChannel, Echannel, Precision Time Align und die Urei-Equalizer-Emulationen EQ45 und EQ65 geboten.

Im Bundle werden 2900 Presets mitgeliefert, die mitunter von namhaften Engineers wie Dave Pensado, George Massenburg, Tony Visconti, Vernon Reid, Richard Devine oder auch Andrew Scheps erstellt wurden.

Anthology XI kann bis zum 11. Januar 2018 zum Vorzugspreis von 899,- USD erworben werden. Die Plugins sind für die Formate AU, AAX und VST entwickelt und sind mit den Betriebssystemen Mac OS X (ab 10.7) und Windows (ab 7) kompatibel. Zum Betrieb ist kein iLok-Dongle erforderlich, wohl aber ein kostenfreier iLok Account.

Links: Eventide Anthology XI