Greg Wells Studio Tour

Greg Wells Studio Tour mit Dave Pensado.

Im Rahmen der Studio Tour Reihe von Pensados Place hat der Engineer-Spezialist Dave Pensado dem Grammy nominierten Songwriter und Producer Greg Wells einen Studiobesuch abgestattet.

Zunächst zeigt Greg Wells seine Synthburgen, die sich vom Roland Juno-106, dem DaveSmith Prophet 8 über das schwedische Mellotron bis zum Minimoog Voyager erstrecken. Anschließend gibt er Einblicke in sein Outboard-Equipment an Effekten.

An der Mastering-Konsole sind satte acht Equalizer untergebracht. Auch der Vitalizer von SPL und ein Bricasti Reverb gehören zur üppigen Studioausstattung. Der Anblick der 24-Spur Bandmaschine von Studer ist ebenfalls sehr beeindruckend.

Im weiteren Verlauf demonstriert er verschiedene Gitarren und Gitarren-Amps, gefolgt von Pianos und einem Steinway Flügel. Später führt er durch seinen Drumroom und zeigt noch seine Auszeichnung zur Album-Produktion von Adeles „21“ mit rund 35 Millionen verkauften Einheiten.

Links: Greg Wells Studio Tour