Ampify Groovebox

Groovebox – Neue kostenlose Studioproduktions App für iOS von Ampify.

Für alle Produzenten und Sounddesigner elektronischer Musik präsentiert Ampify das zentrale, kostenlose Musikproduktionswerkzeug Groovebox (ehemals Blocs) als neue iOS-App.

Zu den Highlights der App gehören die drei virtuellen Instrumente Drumbox, Retrobass und Poly-8. Mit ihnen ist es ein Leichtes, eigene Melodien und Beats zu programmieren. Ab Werk werden auch schon hunderte Melodien und Rhythmen mitgeliefert. Die Synthesizer entstanden in Zusammenarbeit mit dem Audio-Equipment Hersteller Novation.

Für den perfekten Mixdown wird ein 8-Kanal Mixer mitgeliefert. Die bedienfreundliche App erlaubt auch das Einzeichnen eigener Notenfolgen und Pattern im Sequencer. Die jeweiligen Pattern können in der Anschlagsstärke, im Tempo, in der Lautstärke und weiteren Funktionen bequem verändert werden. Im Project Manager lassen sich die einzelnen Pattern duplizieren, löschen oder umbenennen.

Ein gemeinsames, interaktives Jammen mit anderen Musikern auf der Welt ist dank der integrierten Schnittstellen Audiobus, Inter-App Audio, Ableton Link und Ableton Export ebenfalls kein Problem.

Sofort einsetzbare Samples von weltweit renommierten Sounddesignern werden mitgeliefert. Wer den Fundus an Klängen und Patterns aufstocken will, kann dies über In-App-Käufe zwischen 1,29 EUR und 2,29 EUR erzielen. Auch detailliertere Einstellungen der Synthesizer lassen sich durch Zukäufe zum Preis von 5,49 EUR erweitern.

Groovebox benötigt das Betriebssystem iOS 10 und erfordert ein iPhone (ab 5), iPad Pro, iPad Air 1 oder 2, iPad Mini (ab 2), iPad (ab 3) oder ein iPod Touch (ab der 6. Generation).

Links: Ampify Groovebox