HOFA CD-Burn & DDP

HOFA CD-Burn & DDP: DDP und Audio direkt aus der DAW brennen.

HOFA-Plugins kündigt HOFA CD-Burn & DDP an. CD-Burn & DDP läuft standalone und als Plugin und ermöglicht das Erstellen von Red Book kompatiblen Audio CD’s und DDP Images.

Der Red Book Standard beschreibt die Regeln, nach denen Audio CD’s erstellt werden sollten, um eine möglichst umfassende Kompatibilität zu gewährleisten.

Dazu zählen sowohl Vorgaben zu den physischen Ausmaßen der Audio CD, als auch technische Details wie die Mindestspieldauer eines CD Tracks (4 Sekunden), die Maximalanzahl von Tracks auf einer CD (99) und der International Standard Recording Code (ISRC).

Red Book kompatible Audio CD’s brennen ist schon seit langem keine Besonderheit mehr und zählt zu den Funktionen der meisten Brennprogrogramme.

CD-Burn & DDP (Plugin) aber erlaubt das Erstellen von Red Book kompatiblen Audio CD’s und DDP Images aus der DAW heraus.

Update (9:04): Das Plugin wird vor dem gewohnten Exportieren in den Master Bus geladen. Nach dem Export greift das Plugin auf den Bounce zu und bietet alle Funktionen der Standalone Variante innerhalb der DAW.

Die Standalone Variante von CD-Burn & DDP kann mit beliebigen Songs gefüttert werden, um nach dem Anpassen von Lautstärken, dem Einfügen von Fades und CD-Text sowohl Audio CD’s als auch DDP Images zu erzeugen.

DDP-Images sind ein 1:1 Abbild einer Audio CD in digitaler Form und werden vorrangig zum Austausch mit CD-Manufakturen genutzt, um die bautechnisch bedingten Lesefehler beim Auslesen von Master CD’s zu umgehen.

Leider ist bei HOFA noch niemand erreichbar um die Frage zu beantworten, ob CD-Burn & DDP auch in der Lage ist DDP Images zu öffnen und zu bearbeiten. Aber es ist ja auch erst 8:34 Uhr – sobald ich jemanden bei HOFA erreicht habe, füge ich die Antwort auf die Frage hier nach.

Update (9:04): Bei HOFA war doch schon jemand zu erreichen, eine versehentlich aktive Weiterleitung hat aber das Durchkommen zum richtigen Ansprechpartner verhindert. Das Plugin ist grundsätzlich in der Lage auch fremderstellte DDP Images zu öffnen, wobei HOFA noch keine umfangreichen Tests vollzogen hat und auf mögliche Inkompatibilitäten hinwies.

HOFA CD-Burn & DDP ist kompatibel mit Windows und Mac OS X und unterstützt die Formate VST, VST3, AU, RTAS und in Zukunft auch AAX. Die CD-Mastering Software wird noch im Juli 2012 veröffentlicht und ist ab sofort zum reduzierten Einführungspreis vorbestellbar.

HOFA bietet CD-Burn & DDP in 3 Varianten an: Plugin oder Standalone für je 59,90 EUR (aktuell nur 46,90 EUR), oder beide Versionen als Bundle für 99,90 EUR (aktuell nur 79,90 EUR).

Update (20. Juli 2012): HOFA hat ein kurzes Video zu CD-Burn & DDP veröffentlicht:

Links: HOFA CD-Burn & DDP