HOFA System Basic

HOFA veröffentlicht kostenlose Mixdown-Suite HOFA System Basic.

Allen Produzenten, Sounddesignern und Engineers, denen der Effektbaukasten HOFA System (wir berichteten) bislang zu umfangreich oder zu teuer erschien, denen bietet sich mit HOFA System Basic erstmals eine kostenlose, aber abgespeckte Version. Das Mixdown- und Mastering-Bundle des Ausbildungsinstituts HOFA ist mehr als nur ein Appetithappen der Vollversion und beinhaltet 21 Module.

Der Effektumgebung stehen neben flexiblen Routing- und Bearbeitungsmöglichkeiten alle 300 Presets der Vollversion zur Verfügung, die sich allerdings aufgrund der Beschränkungen nicht alle editieren lassen. Zu den Highlights der Module zählen der AlgoVerb mit dem Plate Algorithmus, die Dynamikprozessoren CompChan und CompSum, das Delay und der EQ-Parametric, an dem sich ein Band anpassen lässt. Viele Tools wie PitchMacro, Distortion, Meter, PinkNoise, Gain usw. sind mit der Vollversion sogar identisch.

HOFA System Basic

HOFA System Basic kann ab sofort kostenfrei heruntergeladen werden. Zuvor ist die Installation des HOFA-Plugins Managers erforderlich, der ebenfalls gratis ist. Das in den Formaten VST, AU, AAX und RTAS verfügbare Plugin-Bundle ist mit den Systemen Mac OS X (ab 10.6) und Windows (ab 7) kompatibel.

Links: HOFA System Basic