Homerecording Studiobau mit Dan Cooper

Homerecording-Tonstudio im Gartenhäuschen – Tutorial mit Dan Cooper.

Der Engineer Dan Cooper hat den ersten Teil einer sehr inspirierenden Tutorialserie veröffentlicht, die zeigen soll, wie man ein Homerecording-Tonstudio in einem Gartenhäuschen realisiert.

Vor der Verwirklichung eines solchen Projekts sind die drei Aspekte Platz, Akustik und Sicherheit entscheidend. Bei einer minimalen Fläche von 3,8 x 3,8 Metern zuzüglich eines kleinen Vorbaus gilt es den Platz bestmöglich auszunutzen, auf dem das Studioequipment, ein Schlagzeug und ein Sofa untergebracht werden soll.

Angesichts paralleler Wände des quadratischen Baus ist eine gute Raumakustik ein sehr schwieriges Unterfangen. Mit einer Raum-in-Raum-Methode will es Cooper gelingen, den Schall zu umliegenden Nachbarn einzudämmen und Schall von außen nicht ins Studio dringen zu lassen.

Nicht zuletzt spielt die Sicherheit eine Rolle, um das Gartenhaus-Studio bestmöglich vor Einbrüchen zu schützen.

Links: Homerecording-Tonstudio im Gartenhäuschen Dan Cooper