HoRNet Tape

HoRNet veröffentlicht Bandmaschinen-Emulation Tape.

HoRNet hat mit Tape ein Bandmaschinen-Plugin erschaffen, das das einstige Hauptmedium zur Musikaufnahme emuliert, ehe das digitale Zeitalter seinen Durchbruch erlangte. Tape simuliert dabei vier verschiedene Bandmaschinentypen. Die integrierten VU-Meter zeigen das Eingangssignal an.

Als Nutzer hat man zudem die Wahl zwischen 15 oder 30 Inch pro Sekunde. Drei Bias-Modi stehen auch zur Verfügung. Zur Steigerung der Authentizität lässt sich noch per Hiss-Funktion Bandrauschen hinzumischen. Werden in einem Mixdown mehrere Instanzen von Tape eingesetzt, dann kann man die Einstellungen von Tape über den Group-Button auf andere Instanzen übertragen. Eine Bypass-Funktion ist ebenfalls integriert.

Tape kann ab sofort für 19,99 EUR erworben werden. Das unter den Betriebssystemen Windows und Mac OS X lauffähige Plugin liegt in den Formaten VST, AU und AAX vor.

Links: HoRNet Tape