HY-Plugins RPE

HY-Plugins veröffentlicht HY-RPE Step Sequencer Plugin.

HY-Plugins hat den neuen flexiblen Stepsequencer HY-RPE veröffentlicht, der sich als kreative Spielwiese für Sounddesignaufgaben erweist.

Das attraktiv und bunt designte HY-RPE bietet acht Sequenzerspuren, die sich dem Tempo der jeweiligen DAW anpassen. Mit dem sogenannten Block Chaining, von denen es acht Einheiten gibt, lässt sich zudem für jeden Block die Sequenzlänge und Laufrichtung bestimmen. Per Sequenzer können die Blocks die Modulationen oder Notenfolgen kontrollieren. Praktisch ist, dass sich über die Blocks auch Instrumente oder Effekte fernsteuern lasen. Für jede der Sequenzer-Spuren steht ein Swing-Regler bereit.

Des Weiteren beinhaltet die Kreativwaffe HY-RPE einen Multi-Slider für die Bearbeitung der Velocity eines jeden Steps sowie das Trigger-Timing. Für jede Spur kann ein Snapshot erzeugt werden. Ein Presetmanager und Zufallsgenerator ergänzen den Funktionsumfang.

Das Plugin HY-RPE kann ab sofort für 38,- USD im Onlineshop bestellt werden. Das Plugin ist im VST-Format ausführbar. Eine Gratisversion wird zudem angeboten, diese ist jedoch auf nur drei Sequencer Spuren und drei Block Chainer reduziert. HY-RPE ist mit den Betriebssystemen Mac OS X (ab 10.8) und Windows (ab 7) kompatibel.

Links: HY-Plugins RPE