IK Multimedia iRig Pre HD

IK Multimedia veröffentlicht Mikrofon-Interface iRig Pre HD.

Einer der Vorreiter für mobiles Recording, IK Multimedia, hat die Auslieferung von iRig Pre HD bekanntgegeben. Das u. a. für Musiker, Podcaster, Journalisten und Videoproduzenten konzipierte Mikrofon-Interface ist vielfältig einsetzbar und vorrangig zur Aufzeichnung von Musik, Interviews und Dokumentationen gedacht.

Im iRig Pre HD ist ein Class-A Mikrofonvorverstärker und eine zuschaltbare Phantomspeisung mit qualitativ hochwertigen AD/DA-Wandlern integriert. Die Spannweite des Frequenzspektrums für die Übertragung erstreckt sich von 20 Hz bis 20 kHz.

Neben dem Mikrofon kann ein Kopfhörer an das iRig Pre HD angeschlossen und das Ausgangssignal über den Aux-Weg an einen Amp, eine PA-Anlage oder einen Mixer weitergeleitet werden. Als Zugaben werden ein USB-Kabel, ein Lightning-Kabel sowie zwei AA-Batterien mitgeliefert.

iRig Pre HD wird ab sofort für 99,99 EUR im Fachhandel angeboten. Das Interface ist mit iOS (ab 7.0), Mac OS X (ab 10.6) und Windows (ab 7) kompatibel. Die dazugehörige Mic Room-Software liegt in den Formaten AU, VST, RTAS und AAX vor.

Links: IK Multimedia iRig Pre HD