Im Studio mit Tony Maserati

Im Studio mit Tony Maserati – Teil 1 von 6.

Tony Maserati’s ist Mixing Engineer mit einer beeindruckenden Credit-Liste, auf der sich u.a. Pink, Alicia Keys, Beyoncé, Jason Mraz, Lady Gaga, John Legend, Christina Aguilera, Black Eyed Peas und Madeleine Peyroux finden.

Neben seinem Engagement mit Waves hat er die Zeit gefunden sich mit dem Plugin-Entwickler Sonnox in seinem Studio zu treffen und über seinen Mixing Workflow zu sprechen.

Den ersten von 6 Teilen des Video-Interviews hat Sonnox jetzt veröffentlicht, in dem Tony Maserati von seinem Umgang mit Hard- und Softwareeffekten berichtet. Über die Veröffentlichung der folgenden Tutorials informiert Sonnox zuerst auf Facebook.

Links: Tony Maserati, Sonnox @ Facebook