Intelligent Sounds & Music Aroma

Intelligent Sounds & Music Aroma Mastering Processor Plugin (vorgestellt von Andreas Balaskas).

Intelligent Sounds & Music (ISM) hat in Zusammenarbeit mit Ploytec den würzigen virtuellen Mastering Harmonic Prozessor Aroma veröffentlicht. Aroma kann einzelne Spuren oder auch komplette Mixe mit analoger Sättigung anreichern.

Das mit minimalistischer Bedienoberfläche ausgestattete Plugin ist in die vier Sektionen Salt, Pepper, Sugar und Chili unterteilt. Während sich mit den Salt-Parametern harmonische Obertöne und mit Pepper unharmonische Obertöne mit analogem Klangcharakter hinzuaddieren lassen, sorgt Sugar für die Bandsättigung. Mit der Chili-Sektion lassen sich wie mit den Pepper-Reglern unharmonische Obertöne hinzufügen, allerdings ohne analogen Röhrensound.

Um verschiedene Einstellungen miteinander vergleichen zu können, können bis zu drei Presets direkt gespeichert werden. Aroma bietet außerdem die Möglichkeit ein Signal entweder als Stereo-Signal oder im Mitte-/Seite-Verfahren zu bearbeiten.

In folgendem Video stellt Andreas Balaskas das neue Plugin Aroma vor:

Aroma kann bis zum 19. März 2017 zum Einführungspreis von 69,- EUR bestellt werden, ehe der reguläre Preis von 89,- EUR in Kraft tritt. Das Plugin liegt in den Formaten VST, AAX und AU vor und läuft mit den Betriebssystemen Mac OS X und Windows.

Links: Intelligent Sounds & Music Ploytec Aroma