iZotope Ozone 5

iZotope Ozone 5 ab sofort erhältlich + Free Dithering Tutorial!

Vor wenigen Tagen gab iZotope die bevorstehende Veröffentlichung von Ozone 5 bekannt. In einem Video von der AES 2011 konnte man bereits erste Details von Ozone 5 in Erfahrung bringen. Ab sofort ist Ozone 5 erhältlich.

Neben der neu gestalteten Bedienoberfläche und mehr optischem Feedback hat sich vor allem die Versionsstruktur verändert, denn Ozone 5 ist in 2 Versionen verfügbar: Ozone 5 und Ozone 5 Advanced.

Ozone 5 ist eine stark eingeschränkte Version von Ozone 5 Advanced. Auf der Ozone 5 Website stellt iZotope eine Vergleichsliste der Funktionen der aktuellen Versionen bereit.

Zur Veröffentlichung von Ozone 5 hat iZotope ein Text-Tutorial zum Thema Dithering als kostenfreien Download veröffentlicht.

Ozone 5 ist kompatibel mit Windows und Mac OS X und unterstützt die Formate VST, AU, RTAS/Audio Suite, MAS und DirectX.

Bis zum 1. Dezember bietet iZotope Ozone 5 zu Einführungspreisen an. Ozone 5 kostet 199,- USD (regulär 249,- USD), Ozone 5 Advanced nur 599,- USD (regulär 999,- USD).

Besitzer einer früheren Ozone Version erhalten vergünstigte Upgrade-Angebote, auf die iZotope beim Upgrade auf Ozone 5 Advanced bis zum 1. Dezember 2011 sogar weitere 100,- USD Rabatt gewährt.

Eine 10 Tage mit vollem Funktionsumfang lauffähige Demoversion von Ozone 5 und Ozone 5 Advanced steht zum Ausprobieren bereit. Nach 10 Tagen wechselt Ozone 5 automatisch in den Demo-Modus und schaltet das Audiosignal in regelmäßigen Abständen stumm.

Links: iZotope Ozone 5, iZotope Ozone 5 Dithering Tutorial