iZotope Pro Audio Essentials

iZotope Pro Audio Essentials – kostenfreie Online-Schulung für Tontechniker.

Mit Pro Audio Essentials hat der Sotwareentwickler iZotope eine kostenfreie Weiterbildungs-Plattform mit interaktiven Online-Kursen gestartet, in denen sich Tontechnik-Kenntnisse in Form von Übungen oder auch Quiz-Spielen vertiefen lassen. Ein bedeutender Teil der Übungen zielt auf Gehörtraining ab, das für ausgewogene Mixe unverzichtbar ist.

Die vom Mastering-Experten Jonathan Wyner entwickelte Online-Anwendung vermittelt dabei nicht nur theoretische Lehrinhalte, sondern bleibt dank der spielerischen Umsetzung und dem ansprechenden Design mit selbsterklärenden Piktogrammen stets unterhaltsam.

Mit dem Angebot verfolgt der grammynominierte Educationleiter von iZotope das Ziel, Musikproduzenten ein besseres Verständnis von Audio-Grundlagen für ihre Produktionen zu vermitteln, wie er auch im folgenden Video betont:

Bislang kann zwischen den drei Themenschwerpunkten EQ, Compression und Digital Audio Basics gewählt werden. Die EQ-Sektion, die momentan die meisten Inhalte bietet, ist in vier Bereiche aufgeteilt: Learn, Explore, Practise and Challenge. Unter Learn finden sich sieben verständlich aufbereitete Videos, in denen die Einflussbereiche der einzelnen Frequenzen, unterschiedliche EQ-Typen sowie die Unterschiede zwischen dBFS, Peak Level, and RMS demonstriert werden.

Auf der Explore-Seite lassen sich anhand eines vorgegebenen Songs an einem cloudbasierten Equalizer-Plugin Frequenzveränderungen durch Anhebung oder Absenkung sofort ausprobieren.

iZotope Pro Audio Essentials

Die Practice-Seite beinhaltet vier unterschiedliche Modi, hinter denen sich jeweils praxisnahe Quiz-EQ-Übungen befinden. Hier gilt es z. B. in direkten A-B-Hörvergleichen zu erraten, welcher Frequenzbereich um wieviel dB verstärkt oder gesenkt wurde. Die korrekte oder falsche Antwort wird einem nach jeder Aufgabe angezeigt.

Wer anschließend davon überzeugt ist genügend Erfahrung im EQing zu besitzen, kann sich unter Challenge in vier verschiedenen Levels testen, ob er ein wahrer EQing-Meister ist. Pro Quizrunde hat der Teilnehmer eine Minute Zeit Pegelunterschiede der Frequenzen herauszuhören, die Qualität von EQs ausfindig zu machen, einen kniffligen Vergleichstest mehrerer EQs sowie einen Psycho EQ-Test zu absolvieren.

Der Compression- und der Digital Audio Basics-Kursus sind derzeit auf die Stufe Learn beschränkt, doch zur Aneignung von Grundkenntnissen über Dynamik, Pegelreduktion, Sample Raten und vielem mehr sind die integrierten Videos ein guter Anfang.

Derzeit bereitet Pro Audio Essentials von iZotope noch auf mobilen Endgeräten Probleme, so dass es sich empfiehlt die Website von einem Desktop-Betriebssystem aufzurufen.

Links: iZotope Pro Audio Essentials