iZotope Neutrino

iZotope veröffentlicht Spectral-Shaping-Plugin Neutrino.

iZotope hat mit Neutrino ein neues kostenloses Spectral-Shaping-Plugin veröffentlicht, das sich als nützlicher Studiohelfer für Mixdown- und Masteringzwecke erweisen könnte, auch wenn die Klangveränderungen nur subtil festzustellen sind.

Das Plugin bietet die vier Modi Voice, Bass, Instrument und Drums, die anhand integrierter Algorithmen vollständig automatisiert agieren. Während Voice für mehr Klarheit und Transparenz durch addierte Obertöne sorgen soll, lässt sich mit Bass mehr Punch hinzufügen. Mit Instrument kann die Resonanz reduziert werden. Der Drums-Modus minimiert den „Matsch“ und das Dröhnen eines Mixes und poliert die Transienten. Über die Parameter Details und Amount wird die Intensität und Tiefe der Klangoptimierung justiert.

Neutrino kann ab sofort nach Hinterlegung einer gültigen E-Mail Adresse kostenlos heruntergeladen werden und ist in den Formaten VST, AU, AAX, RTAS und Audiosuite DPM verfügbar. Das Plugin ist mit den Systemen Windows (ab 7) und Mac OS X (ab 10.9) kompatibel und kann in allen gängigen DAWs eingesetzt werden.

Links: iZotope Neutrino