Jazzari

Jazzari – Kostenlose Komposition per JavaScript.

Der Entwickler Jack Schaedler hat mit Jazzari eine Programmier-Umgebung erschaffen, die sich zur Komposition im Studioalltag einsetzen lässt.

Jazzari ist mit einer liebevoll detailliert gestalteten Bedienoberfläche versehen und basiert auf der Programmiersprache JavaScript. Im PianoRoll-Modus werden die einprogrammierten Noten ersichtlich. Jedes Instrument wie beispielsweise Drums, E-Piano und Bass verfügt über ein eigenes Script, das auch als eigene Spur stumm geschaltet werden kann. Die Notenwerte und Skalen lassen sich ebenfalls programmieren. Auch das Songtempo kann variiert werden. Dem Bau komplexer Grooves steht nichts im Weg.

Jazzari

Zur Nutzung des kostenlosen Jazzari wird ein JavaScript fähiger Browser benötigt. Unterstützt werden dabei mehrere Open-Source Bibliotheken, die sich aus CodeMirror, Tone.js, JS-Interpreter, Jsmidgen, Iodash, MicroEvent, Fontello und Inkscape zusammensetzen. Kompositionen lassen sich zwar nicht als Songs speichern, es ist aber möglich, das Werk als MIDI-Datei zu exportieren.

Auch wenn die Anwendung angehende Programmierer abseits simpler musikalischer Strukturen durchaus überfordern könnte, so dürften erfahrene Profi-Entwickler sich über diese kreative Spielwiese freuen. Erfreulicherweise werden aber zahlreiche Tutorials mitgegeben, um den Einstieg zu erleichtern.

Links: Jazzari