Krekeltronics übernimmt Audiofile Engineering

Krekeltronics übernimmt Audiofile Engineering.

Das in Minnesota ansässige Software-Unternehmen Krekeltronics hat bekanntgegeben, die App-Entwickler von Audiofile Engineering zu übernehmen. Zwar wurde Audiofile Engineering erst vor kurzem von Aurchitect übernommen (wir berichteten), doch dies betraf nur die Audio-Anwendungen wie das Batching-Tool Myriad, den Audio Editor Triumph, den Analyser Spectre und Loop Editor des Mitbegründers Evan Olcott. Der zweite Teilhaber von Audiofile Engineering, Matthew Foust, schloss sich nun Krekeltronics an.

Der Elektroingenieur und Inhaber von Krekeltronics Patrick Krekelberg teilt mit, dass er bereits mit Audiofile Engineering zusammengearbeitet hat und die Weiterentwicklung populärer Anwendungen wie Fidelia, Vio und Audiofile Calc wieder aufnehmen will. Das neue Team von Krekeltronics soll diese Anwendungen mit Firmware sowie Hard- und Software unterstützen.

Weil Krekelberg selbst Musiker ist, kennt er die Bedürfnisse seiner Anwender und verspricht Produzenten, Engineers und Musikern mit kreativeren und schneller arbeitenden Tools zukünftig weiterhelfen zu wollen.

Links: Krekeltronics übernimmt Audiofile Engineering