Cakewalk L-Phase

L-Phase – Neue Mixing- und Masteringplugins von Cakewalk.

Cakewalk hat das kleine Mixing und Mastering-Pluginbundle L-Phase veröffentlicht, das sich aus den Tools L-Phase Equalizer und dem L-Phase Multiband Kompressor zusammensetzt und Sampleraten bis zu 192 kHz unterstützt.

Die sehr attraktiv gestalteten Plugins sind mit einem detailliert auflösenden, konfigurierbarem Spectrum Analyser ausgestattet, mit dem sich die Parameter Input, Output, Both, die Geschwindigkeit und der einstellbare Bereich justieren lassen. Außerdem können sie zur Bearbeitung von Stereo- und Mitte-/Seitensignalen eingesetzt werden. Wahlweise kann auch ein A/B-Vergleich von Signalen durchgeführt werden.

 

Der L-Phase Equalizer verfügt über 20 farblich unterscheidbare Frequenzbänder, die sich linear und nicht-linear bearbeiten lassen. Als Multibandfilter werden fünf Filtertypen geboten (Highpass, Lowpass, Highshelf, Lowshelf und Peak). Jedes der Bänder kann einzeln im Solomodus abgehört werden.

Der Multiband-Kompressor kann bis zu sechs Bänder in der Dynamik verändern. Anhand des integrierten Mixknobs ist auch eine Parallel-Kompression möglich. Über die Auto-Releasefunktion lässt sich unerwünschtes Pumpen auf ein Minimum reduzieren. Mit Sidechain Audition lässt sich sogar externes Sidechaining betreiben.

Cakewalk L-Phase kann bis zum 8. Februar 2017 zum Einführungspreis von 99,- USD erworben werden. Beide Plugins sind mit den Betriebssystemen Windows (ab 7) und Mac OS X (ab 10.8) kompatibel. Eine Testversion wird zum Download angeboten.

Links: Cakewalk L-Phase