Blue Cat Audio Late Replies

Late Replies – Neues Kreativdelay- und Multi-FX-Plugin von Blue Cat Audio.

Mit Late Replies hat Blue Cat Audio ein neues Kreativdelay- und Multi-FX-Plugin veröffentlicht. Als größte Besonderheit sticht heraus, dass sich die Effektanwendung nicht nur als Plugin, sondern auch als Host einsetzen lässt und externe VST- oder AU-Effekte von Drittanbietern implementiert werden können.

Das latenzfrei arbeitende Late Replies ist mit 25 Effekten bestückt, darunter Equalizer, Filter, Pitch- und Frequenzshifter, Delays, Gate und Modulationseffekte. Das zum Hosttempo synchronisierbare Effektplugin bietet zudem acht Taps als Patternsektion mit eingebautem Mixer sowie Plugin-Slots.

Außerdem werden zwei Feedback Loops geboten und auch die Möglichkeit des Duckings besteht, sowohl intern als auch über den externen Sidechain-Weg. Zur Prävention möglicher Übersteuerungen ist ein Brickwall-Limiter am Ausgang integriert. Mehrere hundert Presets werden ab Werk mitgeliefert.

Late Replies ist als VST-, AU- und AAX-Plugin bis zum 17. September 2017 für den Einführungspreis von 96,- EUR zu haben. Der reguläre Listenpreis wird mit 129,- EUR angegeben. Das Effektplugin ist mit den Betriebssystemen Mac OS X (ab 10.7) und Windows (ab 7) kompatibel.

Links: Blue Cat Audio Late Replies