Living Memory Software FoldR

Living Memory Software veröffentlicht Waveshaping-App FoldR für iOS.

Living Memory Software hat mit FoldR eine recht unkonventionelle App auf den Markt gebracht, die als Wavefolder agiert und mit der sich kreative Verzerrungen generieren lassen. Vor allem für Dubstep-Produzenten entpuppt sich FoldR als echte Geheimwaffe.

Die linke Hälfte ist mit den Parametern Input (für das Eingangssignal), Folds, Symmetry, Blend, Shape, Smooth, Gain und Wet/Dry ausgefüllt. Der Regler Folds dient der Addition von Obertönen zum Eingangssignal. Je höher der Wert der Obertöne (Harmonics) eingestellt ist, umso mehr wird die Wellenform „gefaltet“.

Für die nötige Portion Rauheit und Grunge sorgt Shape. Zur Abmilderung des Sounds ist Smooth vorgesehen. Für weitere interessante Obertöne sollte Symmetry ausprobiert werden, er fügt auch den DC-Bias hinzu.

Auf der rechten Seite findet sich die Modulations-Sektion, in der zwischen verschiedenen Wellenformen gewählt werden kann, die sich auch temposynchron zur DAW steuern lassen. Außerdem kann zwischen verschiedenen Farbschemen gewählt werden.

FoldR ist für das iPhone und das iPad konzipiert und erfordert das Betriebssystem iOS (ab 10.1). Die AU-Extension kann für 4,49 EUR im App-Store erworben werden.

Links: Living Memory Software FoldR

0 Kommentare

Dein Kommentar

Du möchtest etwas dazu sagen?
Wir sind gespannt auf deine Meinung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.