LVC-Audio T-Chain

LVC-Audio veröffentlicht modularen Channelstrip T-Chain.

LVC-Audio hat mit T-Chain ein modulares Mixing- und Masteringsystem entwickelt, mit dem sich ein individueller Channelstrip aus verschiedenen Dynamikprozessoren, Equalizern und Vorverstärkern zusammenstellen lässt. Es gibt sowohl kostenpflichtige, als auch kostenlose Module.

Das Plugin ist mit einer modern gestalteten Bedienoberfläche versehen und beherbergt ein Spectrum Analyzer. Die Freeware-Version bietet dazu eine gute Grundausstattung und umfasst die Module Digital Comp, Digital EQ, Digital Gate und einen Splitter. Wer mehr benötigt, kann fünf verschiedene analoge Preamps, den Mikrofonverstärker Opamp Mic Pre, den Dynamik Kompressor DDC, den Dynamik Expander DDE oder den analogen Lithium EQ dazukaufen. Ein Tube und Upsampler Modul wird ebenfalls angeboten.

T-Chain steht ab sofort zum Download bereit. Für den Zukauf der kommerziellen Module wird bis zum 31. Dezember 2016 ein Einführungspreis zwischen 9,98 USD und 14,98 USD verlangt. Das Plugin liegt in den Formaten VST, AU und AAX vor und ist mit Mac OS X (ab 10.5) und Windows (ab 7) kompatibel.

Links: LVC-Audio T-Chain