M-Audio Hammer 88

M-Audio kündigt neuen USB/MIDI-Controller Hammer 88 an.

M-Audio hat mit Hammer 88 einen neuen USB/MIDI-Controller angekündigt, der über 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik verfügt und ein authentisches Spielgefühl eines Klaviers vermitteln soll.

Das Plug and Play-Keyboard bietet auch die notwendigen Eingänge für die Pedale Sustain und Expression. Über die zuweisbaren Up- und Down-Buttons kann der Spieler verschiedene Programme oder Effekte auswählen, zwischen Oktaven springen oder andere Befehle nutzen. Man kann die Klaviatur in verschiedene Zonen aufteilen, um Splittings oder Layerings bis zu 4-Noten-Akkorden mit einem einzelnen Tastendruck zu ermöglichen.

Ferner sorgt die DAW Ableton Live Lite beim Kauf des Hammer 88 für einen sofortigen Produktionsstart. Zum Lieferumfang gehört auch die Software-Suite AIR mit dem Piano „Mini Grand“, dem E-Piano „Velvet“, der Orgel „DB-33“ und „Eighty Eight Ensemble“ – ein Piano von Sonivox. Als Extrabonus erhält man noch einen kostenfreien interaktiven Online-Klavierkurs von Skoove für 3 Monate.

M-Audio Hammer 88

Über das beiliegende USB-Kabel und die USB-Schnittstelle erfolgt die gesamte Stromversorgung, so dass ein externes Netzteil entfällt. Optional kann das Piano mit einem Apple iPad Kamera Kit mit einem iOS-Gerät verbunden werden. Hammer 88 unterstützt zudem die Betriebssysteme Mac OS X (ab 10.8) und Windows (ab 7) und soll ab dem 7. Juli 2017 für voraussichtlich 379,99 GBP im Handel erhältlich sein.

Links: M-Audio Hammer 88