M-Audio M-Track 2×2 und 2x2M Audio Interfaces jetzt erhältlich.

Die zwei neuen Audio-Interfaces 2×2 und 2x2M der M-Track C-Serie von M-Audio sind mit ihrem robusten Metallgehäuse und dem großflächigen Lautstärkeregler nicht nur optisch attraktiv, auch das Innenleben wirkt neben der benutzerfreundlichen Bedienung stimmig.

Das M-Track 2×2 ist mit den neuen Crystal Vorverstärkern nebst Phantomspeisung ausgestattet, um einen möglichst transparenten Klang zu gewährleisten. Als Eingang stehen eine XLR-Klinken-Combobuchse und ein High-Z Anschluss für niederohmige Instrumente zur Verfügung. Ferner kann das Eingangssignal separat vom Kopfhörersignal reguliert werden.

Das größere Modell M-Track 2x2M besitzt die gleichen Eigenschaften wie das M-Track 2×2, allerdings sind noch ein zweiter XLR-Klinken Anschluss und ein zweiter High-Z-Eingang vorhanden. Zusätzlich gibt es noch einen MIDI Ein- und Ausgang. Beide Interfaces sollen hochauflösende Aufnahmen von 24 Bit und 96 kHz und ein latenzfreies Hardware-Monitoring ermöglichen.

M-Audio M-Track 2x2M

Ein äußerst umfangreiches Softwarepaket, bestehend aus der DAW Steinberg Cubase LE und zahlreichen Instrumenten- und Effektplugins von AIR Music Technology (darunter AIR Xpand!2 und AIR Strike), ist für den sofortigen Produktionseinstieg im Lieferumfang enthalten. Zwei-USB-Kabel werden ebenfalls mitgeliefert.

Das M-Track 2X2 ist ab sofort für 99,- EUR erhältlich, das M-Track 2X2M kostet mit 129,- EUR nur geringfügig mehr. Auf der deutschsprachigen M-Audio Website finden sich leider noch keine Informationen zu den neuen M-Track Audio Interfaces, wohl aber auf der US-Website.

Links: M-Audio M-Track 2X2, M-Audio M-Track 2x2M