M-Audio CTRL49

M-Audio veröffentlicht MIDI-Controller-Keyboard CTRL49.

M-Audio hat die Auslieferung des CTRL49-Controller Keyboards bekanntgegeben, das sowohl im Studio, als auch auf der Bühne überzeugen will und für einen optimalen Workflow sorgen soll. Der Hardware-Controller ist mit einem USB-Anschluss und einem MIDI-Ein- und -Ausgang ausgestattet und verfügt über eine anschlagsdynamische Klaviatur mit 49 Tasten nebst Aftertouch.

Das CTRL49 bietet neun verschiedene Fader und elf mit Mackie Control kompatible Tasten. Ferner gibt es zum Triggern von Sounds acht druckempfindliche frei zuweisbare Pads mit Hintergrundbeleuchtung. Außerdem verfügt das Keyboard noch über acht weitere Taster und 33 Funktions-Tasten, die ebenfalls hintergrundbeleuchtet und frei zuweisbar sind. Nicht zuletzt sind acht Endlos-Encoder mit Push-Funktion integriert.

Dem Controller-Keyboard liegt auch ein üppiges Softwarepaket bei, zu dem nicht nur die DAW Ableton Live Lite und der Virtual Instrument Player (VIP) gehören, vielmehr sind auch die virtuellen Instrumente von AIR Music Technology, wie die Creative Collection FX, Vacuum Pro, Transfuser, Hybrid 3, LOOM, Velvet und Xpand!2 enthalten. Mithilfe des zentral angeordneten 4.3-Zoll Farbdisplays können die Einstellungen der virtuellen Instrumente und Effekte direkt am CTRL49 vorgenommen werden.

Das CTRL49 ist ab sofort für 399,- EUR im Handel erhältlich und mit den Systemen Windows (ab 7) und Mac OS X (ab 10.8) kompatibel.

Links: M-Audio CTRL49