Mac OS X Audio Editor DSP-Quattro in Version 4 veröffentlicht.

Stefano Daino veröffentlicht den Audioeditor DSP-Quattro 4. DSP-Quattro ist ausschließlich für Mac OS X ab Version 10.5 erhältlich.

Der Audio Editor eignet sich mit seinen Automationsfunktionen und der Möglichkeit DDP-Images zu erstellen auch für den Mastering-Einsatz.

In der Liste der Funktionen von DSP-Quattro 4 findet sich ein besonders interessanter Punkt: Das Ausschneiden, Kopieren und Einfügen von Audio soll ohne Wartezeit ablaufen, und zwar unabhängig von der Länge des gewählten Ausschnitts.

Unterstützt werden Audio Plugins in den Formaten AU und VST 2.4. Zudem bietet DSP-Quattro Unterstützung für die Stapelverarbeitung von Audio Dateien.

Die Vollversion kostet 75,- EUR, Besitzer von Logic oder eines anderen Konkurrenzprodukts erhalten DSP-Quattro bereits für 59,- EUR. Leider findet sich auf der Produktseite keine Liste, welche Produkte crossgrade-fähig sind. Stefano Daino bittet Crossgrade-Interessierte, sich vor dem Kauf per Email an ihn zu wenden.

Besitzer von DSP-Quattro 2 oder 3 erhalten die aktuellste Version des Audio Editors für nur 15,- Euro. Eine Demo-Version steht zum Ausprobieren bereit.

Links: DSP-Quattro 4