Magix Music Maker

Magix veröffentlicht kostenlose Einsteiger DAW Music Maker.

Magix hat die neue Generation der Einsteiger DAW Music Maker mit überarbeiteter grafischer Oberfläche veröffentlicht, die in der Basisversion sogar kostenlos ist.

Das virtuelle Produktionsstudio bietet dazu alle notwendigen Funktionen für loopbasiertes Mixing und Recording. Die Bedienung ist einfach gehalten, sodass sich schnell Loops per Drag and Drop ins Arrangement ziehen lassen oder man Sequenzen bequem per MIDI einspielen kann.

Für den sofortigen Produktionsstart sorgen drei Instrumente und ein Soundpool mit 425 fertigen Sounds und Loops. Die fertigen Loops reflektieren aktuelle Musikgenres wie Trap, EDM, Hip-Hop und Techno. Zu den Instrumenten gehören der für moderne Sounds geeignete Revolta 2-Synthesizer, die Flügel-Simulation Concert Grand LE und die Sample-Engine VITA 2 Sample Player. Letztere enthält auch die Soundkollektion Acoustic Drum Kit & Percussion.

Music Maker verfügt ab Werk über acht Effekte, unter anderem ein Chorus, Wah-Wah, Delay und Flanger. Die Anzahl der nutzbaren Spuren für Loops oder eigene Gesangsaufnahmen ist auf 8 begrenzt.

Eine Erweiterung anhand neuer Magix-Instrumente, Effekte und Soundpools ist mit der Freeware-DAW jederzeit möglich. Allerdings lassen sich mit der Gratisversion keine VST3-Plugins in eine Produktionssession einbinden und auch eine Steuerung über die Magix Audio Remote-App entfällt. Diese Features gibt es mit mehr Effekten und Spuren erst ab der kommerziellen Music Maker Plus Edition. Wer zudem das Mastering-Paket, den Live-Pad-Modus oder weitere Instrumente und Sounds benötigt, muss auf die Live oder Premium Edition upgraden.

Der Magix Music Maker kann ab sofort kostenlos heruntergeladen werden. Die Plus Edition wird bis zum 29. März 2017 zum reduzierten Vorzugspreis von 49,99 EUR statt für 59,99 EUR angeboten. Die Live Edition ist für 79,99 EUR und die Premium Edition für 129,99 EUR erhältlich. Alle Versionen sind kompatibel mit dem Betriebssystem Windows (ab 7).

Links: Magix Music Maker